DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Rheumatoide Arthritis

oder chronische Polyarthritis ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Gelenke. Auch Organe können davon betroffen sein. Unbehandelt können Knochen, Knorpel und Gewebe zerstört werden.

Morbus Bechterew

oder Ankylosierende Spondylitis ist eine chronisch-entzündlich Erkrankung, die vorrangig die Wirbelsäule und die Kreuzbein-Darmbein-Gelenke betrifft und unbehandelt zur Versteifung bzw. Verkrümmung führt.

Psoriasis
Arthritis

ist eine chronische Gelenksentzündung, die im Zusammenhang mit einer Schuppenflechte (Psoriasis) auftritt. Außerdem können Finger und Zehen anschwellen, Entzündungen an Sehnenansätzen (z.B. an der Achillessehne) auftreten oder Veränderungen an den Finger- oder den Fußnägeln entstehen.

Wir fragen
Rheuma-Expert*innen!

Remission und Krankheitskontrolle

Warum Remission bzw. Krankheitskontrolle das Ziel einer Therapie sein sollte und wie dieses erreicht werden kann, erklärt Univ.-Prof. Dr. Kurt Redlich, Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie.

Warum Therapietreue so wichtig ist

DGKP Roswitha Ehrengruber, Ambulanzleiterin in der Kepler Universitätsklinik, gibt Tipps, wie man am besten der Therapie treu bleibt und erzählt, warum das soziale Umfeld und eine vertrauensvolle Begleitung so wichtig fürs psychische Wohlbefinden ist.

Sprich über Rheuma

Julia, Susanne und Dominik haben einen Weg gefunden, ihre persönliche Lebensqualität zu steigern. Sie sprechen über ihre Erkrankung und über (Therapie-)Ziele. 

Wir geben Rheuma einen Korb!

Rheuma haben nur alte Menschen? Keinesfalls!

Morbus Bechterew kann im Alter von 20-40 Jahren erstmals auftreten. Gemeinsam mit der Austrian Sports College League und der Österreichischen Vereinigung Morbus Bechterew setzen wir auf Früherkennung.

#rheumunity – Mach mit!

Wie wirken Medikamente bei Rheuma?

Entzündliches Rheuma ist nicht heilbar, es gibt aber gute Therapiemöglichkeiten. Doch wie funktionieren eigentlich Wirkstoffe, die auf den Entzündungsprozess einwirken? Am Beispiel von Frau Klein, die an rheumatoider Arthritis leidet, zeigen wir, wie Biologika & Small Molecules wirken.

Mach den Test!

Selbst-Test: Entzündliche Rückenschmerzen

Chronische und wiederkehrende Rückenschmerzen sind unangenehm und schränken die Lebensqualität maßgeblich ein. Sie können verschiedene Ursachen haben – zum Beispiel eine Entzündung, wie bei Morbus Bechterew. Um hier Gewissheit zu bekommen, ist es wichtig, bei andauernden Rückenschmerzen eine/n Rheumatologen/in aufzusuchen und die Ursache zu klären. Ob dieser Besuch bei der/beim Spezialisten/in notwendig ist, kannst du in kürzester Zeit mit unserem Selbst-Test herausfinden:

AbbVie Care

Sie erhalten ein AbbVie-Medikament? Dann nutzen Sie unsere exklusiven Online-Portale, um weitere Informationen zu Ihrer Erkrankung und Therapie zu erhalten.